Familienrecht

Im Bereich Familien- und Scheidungsrecht kümmere ich mich um die Wahrung Ihrer Interessen und die Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Als Ihre Rechtsanwältin berate ich Sie zu allen Fragestellungen hinsichtlich der ehelichen und nichtehelichen Lebensgemeinschaft. u.a. in folgenden Bereichen:

  • notarieller Ehevertrag
  • gleichgeschlechtliche Ehe / Lebenspartnerschaftsvertrag
  • nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • gesetzliche Güterstand, Gütergemeinschaft, Gütertrennung, eheliches Erbrecht
Scheidung

Eine Trennung und Scheidung von einem (Ehe-) Partner bedeutet eine emotionale Ausnahmesituation mit weitreichenden Konsequenzen. Juristische Unterstützung kann in dieser Ausnahmesituation richtungsweisend für getrennte Wege sein. Ich unterstütze Sie in folgenden Bereichen:

  • Scheidung allgemein
  • Scheidungsantrag
  • Scheidungsverfahren
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Trennungsunterhalt
  • Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Zugewinnausgleich
  • Versorgungsausgleich
  • nachehelicher Unterhalt
  • Betreuungsunterhalt
Sorge- und Umgangsrecht

Die Regelung des Sorge- und Umgangsrechts ist bei getrennt lebenden oder geschiedenen Eltern von besonderer Bedeutung. Die Trennung der Eltern führt dazu, dass sich die Lebenssituation der Kinder verändert. Das Umgangsrecht und das Besuchsrecht ermöglichen, dass die Bindungen und der Kontakt zu dem räumlich getrennten Elternteil auch nach der Trennung der Eltern erhalten bleiben. Die Interessen der Kinder stehen hierbei an erster Stelle. Das Sorgerecht gibt Eltern die Möglichkeit, den Alltag und die Zukunft ihrer minderjährigen Kinder zu gestalten sowie Hilfestellungen und Sicherheit zu geben. Sorgeberechtigte Eltern treffen die grundlegenden Entscheidungen bezüglich Themen wie Erziehung, Gesundheit oder Vermögen des minderjährigen Kindes.

Gerne berate und vertrete ich Sie in allen Fragen zu:

  • Umgangs- und Sorgerechtrecht allgemein
  • Umgangs- und Sorgerechtverfahren
  • Besuchsplanung
  • außergerichtliche Regelung
Unterhalt

Im Falle einer Trennung und Scheidung, oder aber bei der Geburt eines Kindes entstehen Unterhaltsansprüche. Die notwendige Kenntnis der bestehenden Unterhaltsansprüche ist von wesentlicher Bedeutung für die Zukunftsplanung der Unterhaltsberechtigten und des Unterhaltsverpflichteten. Gerne berate, unterstütze und vertrete ich Sie in den Bereichen.

  • Geltendmachung bzw. Abwehr von Unterhaltsansprüchen
  • Unterhaltsverfahren
  • Trennungsunterhalt
  • Kindesunterhalt
  • nachehelicher Unterhalt
  • Elternunterhalt
  • Unterhalt gleichgeschlechtliche Lebenspartner